Der Tod gehört zum Fluss des Lebens

Und doch ist es schwer, einen nahestehenden Menschen gehen zu lassen. Wir von Lebensfluss Bestattungen sehen es als unsere Aufgabe, Sie in dieser oft schweren und zugleich besonderen Zeit zu begleiten.

Dafür nehmen wir uns vor allem eins: Zeit. 

Uns ist bewusst, wie außergewöhnlich diese Situation für Sie ist und wie surreal manche der nun zu treffenden Entscheidungen scheinen mögen. Dafür sind wir an Ihrer Seite.

Gemeinsam besprechen wir passend zu Ihren Vorstellungen die verschiedenen Möglichkeiten der Bestattung. Auf Wunsch ermöglichen wir Abschiednahmen in unseren Räumen oder bei Ihnen zuhause. Wir unterstützen Sie bei Bedarf in der Grabwahl, bei der Wahl von Musik, Dekoration, Räumlichkeiten, Blumenschmuck und Ritualen für Ihren persönlichen Abschied. Gerne stellen wir den Kontakt zu entsprechenden Pfarrer/innen oder Redner/innen her, erledigen Behördengänge und Terminabsprachen oder erstellen Zeitungsanzeigen und Trauerkarten, sodass Sie sich auf das für Sie Wesentliche konzentrieren können.

Wir unterstützen Sie im Finden und Umsetzen der für Sie und Ihre Familie oder Ihren Freundeskreis passenden Rituale rund um den Abschied von Ihrem geliebten verstorbenen Menschen.

Wir sind ebenfalls für Sie da, wenn Sie sich bereits zu Lebzeiten mit Ihrem eigenen Tod auseinandersetzen möchten. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten einer Bestattung und Vorsorge. Bei unseren regelmäßigen offenen Treffen „Über den Tod reden“ sowie in weiteren Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein, sich darüber hinaus mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und sind im Trauerfall jederzeit für Sie erreichbar.

Silke Szymura und Bernhard Laux, Initiatoren von Lebensfluss Bestattungen